Magazin

Willkommen im King4Pets Magazin! Hier findest du zahlreiche spannende Beiträge rund um deinen Vierbeiner.

Gelenkbeschwerden bei Hunden

01.07.2022

"Wie ein junger Hund", diese Beschreibung steht für Agilität und Lebensfreude. Damit dies auch im fortgeschrittenen Alter noch auf unsere Vierbeiner zutrifft, lohnt es sich, zeitig Vorsorge zu treffen und unsere Fellnasen mit natürlichen Ergänzungsfuttermitteln bestmöglich zu versorgen. Insbesondere bei großen Rassen ist eine prophylaktische Unterstützung der Gelenke ratsam. Doch auch, wenn der Hund durch einen lahmenden Gang, Schmerzempfindlichkeit oder gar Schwellungen und Gelenksteifigkeit bereits Anzeichen für Beschwerden zeigt, kann die Heilkraft der Natur zur Linderung beitragen.

Gelenkbeschwerden bei Katzen

01.07.2022

Ein beherzter Sprung vom Kratzbaum oder ein ausgelassenes Spiel mit der Katzenangel – so möchten wir unsere Stubentiger sehen. Damit unsere Fellnasen lange fit und ausgelassen bleiben, können wir dazu beitragen, die Gelenke, Muskeln und Bänder bestmöglich zu unterstützen. Wie beim Menschen ist es ganz unterschiedlich, ob und wann eine Katze Gelenkprobleme bekommt. Ebenso sind die Anzeichen, die darauf hindeuten, dass Gelenkbeschwerden vorliegen, vielfältig. Während viele Stubentiger vermehrt schlafen oder lustlos sind, sind zudem Auffälligkeiten, wie die Nachlässigkeit in der eigenen Hygiene oder Appetitlosigkeit mögliche Hinweise. Doch auch, wenn die Katze fit und vital ist, kann es sich lohnen, prophylaktisch Vorsorge zu treffen und unsere Fellnasen mit natürlichen Ergänzungsfuttermitteln bestmöglich zu unterstützen.

Trockenfutter vs. Nassfutter

01.06.2022

Unter Hundehaltern ein heiß diskutiertes Thema: Ist Trocken- oder Nassfutter die bessere Wahl zur Ernährung und wo liegen überhaupt die Unterschiede? Zunächst lässt sich klarstellen: Bei dieser Frage gibt es keinen klaren Sieger. Erfahre hier mehr darüber!

Pressemitteilung Hund Fell

01.05.2022

Das Fellkleid der Hunde ist nicht nur eines der prägnantesten optischen Merkmale der Vierbeiner, es gibt auch wertvolle Hinweise auf den Gesundheitszustand des Hundes. Glänzendes und kräftiges Fell zeigt somit, dass den Hund keine Mangelerscheinungen oder Krankheiten plagen. Durch Ergänzungsmittel können die unterschiedlichen Bedürfnisse der Hunde optimal abgestimmt werden.

Fellkleid wechsle dich!

01.04.2022

Das Wetter ändert sich und damit auch das Fellkleid unserer Vierbeiner. Das ist für unsere Fellnasen harte Arbeit und kann mitunter unangenehme Begleiterscheinungen davontragen. Doch nicht nur saisonal kann es zu einer Fellveränderung kommen – auch eine Kastration, Läufigkeit, ein Umzug oder ein neuer Mitbewohner können ein Auslöser dafür sein, dass der Vierbeiner gestresst ist und sein Haarkleid abwirft. Was du tun kannst, um deine Fellnase beim Fellwechsel bestmöglich zu unterstützen, erfährst du hier.